Wendelin Haverkamp

Wendelin
Haverkamp

Allgemeines

Geboren in Bonn, Schulzeit in Düsseldorf, wo er mit „wechselndem Erfolg in der Altstadt pubertierte“, lebt in seiner Wahlheimat Aachen.

Während des Studiums (Philosophie/Germanistik) absolviert er Bühnen-Lehrjahre mit diversen Rockbands und erste Schreibversuche, die ihre Fortsetzung in Arbeiten für Bühne, Funk und Fernsehen finden.

Seit vielen Jahren lebt Haverkamp nun als freier Künstler in Aachen – als Autor und Darsteller, Komponist und Musiker in einer Person: „Mit meiner schönen jungen Frau, die beileibe nicht Inge heißt, sondern Sabine, und die mich vor den schlimmsten Irrtümern bewahrt“. Hier schreibt und komponiert er, von hier aus ist er mit seinen Bühnenprogrammen unterwegs zwischen Stuttgart und Soest, Hannover und Zürich.

In Aachen, dem von Haverkamp liebevoll karikierten „Westzipfel“, betreibt er ab 1991 mit großen Erfolg seine eigeneVeranstaltungsreihe „!Au Banan“, zu der er Kollegen aus Kabarett und Kleinkunst einlädt. 15 Jahre lang werden die Veranstaltungen vom WDR aufgezeichnet. Die Reihe endet nach 25 Jahren mit einem großen Jubiläumsfest im Aachener Stadttheater; Folgeprojekte sind in Arbeit. 

Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde Wendelin Haverkamp durch seine beliebte Radiofigur „Anton Hinlegen“, dann durch die regelmäßigen Tourneen mit literarisch-kabarettistischen Bühnenprogrammen, durch Buch- und CD-Veröffentlichungen sowie ungezählte Arbeiten für Funk und Fernsehen.